Doppelgänger

In all den Jahren habe ich 3 Erlebnise gehabt, die nur einen Entschluss zulassen:

  1. Ich kam zu einem Bankschalter der Sparkasse-Filiale in Essen-Altendorf und wollte Bargeld abholen. Die Bankangestellte meinte: „Haben Sie etwas vergessen?“ Ich sagte zu ihr: „Ich bin gerade erst gekommen, um Bargeld abzuholen.“ Während des Auszahlens schwor sie Stock und Stein darauf, das ich vor 10 Minuten schon mal bei ihr gewesen war.
  2. Kurz vor Weihnachten fuhr ich zusammen mit meiner großen Tochter los, um Nahe der Autobahnauffahrt A42 Essen-Altenessen einen Tannenbaum zu kaufen. Kaum angekommen, meinte der Verkäufer, ob ich einen 2ten Tannenbaum kaufen will. Auch er war sich supersicher, das ich vor ca. 2 Stunden dort bereits einen Tannenbaum gekauft habe.
  3. Anfang Juni 2016 war ich bei Edeka gegenüber der Tuttmannschule in Essen einkaufen. Dort begrüßte mich eine Kundin mit „Guten Tag“. Als ich fragte, woher wir uns kennen, sagte sie, das ich einen Doktor (?) KOHAUS (aus Essen?) sehr ähnlich sehe.

Ich muß einen Doppelgänger haben und langsam anfangen, nach ihm zu suchen.